Moderationen

Gerne übernehme ich die Moderation Ihrer Veranstaltung, sei es Podiumsdiskussion, Konferenz oder Runder Tisch. Machen Sie sich selbst ein Bild von meiner Arbeit!

  • Moderation vom Runden Tisch Sexarbeit Berlin, inklusive der Unterarbeitsgruppen dazu, im Zeitraum von März 2019 bis November 2019. Am Runden Tisch treffen sich Vertreter_innen von Berliner Senatsverwaltungen und Bezirksämtern sowie der Polizei mit Beratungsstellen und Trägern der Sozialarbeit, Vertreter_innen von Prostitutionsbetrieben und Sexarbeitenden. Es geht darum, die Rechte und Arbeitsbedingungen sowie die Gesundheit und Sicherheit von Sexarbeitenden in Berlin zu verbessern und gemeinsam ein Handlungskonzept zu erarbeiten. Mehr Infos
  • Moderation der Jubiläumsfeier “10 Jahre QUEERFORMAT” gemeinsam mit Ammo Recla, Mitbegründer von QUEERFORMAT, am 1. November 2019. QUEERFORMAT ist seit 2019 die Fachstelle des Landes Berlin zur Umsetzung und Qualitätssicherung von Bildungsarbeit im Bereich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Sie ging hervor aus der Bildungsinitiative QUEERFORMAT, einer gemeinschaftlichen Initiative der Berliner Bildungsträger KomBi (Kommunikation und Bildung) und ABqueer (Aufklärung und Beratung zu queeren Lebensweisen). Infos zum Programm
Caroline Ausserer moderiert gemeinsam mit Ammo Recla die Jubiläumsfeier von 10 Jahre QUEERFORMAT am 1. November 2019.

Caroline Ausserer moderiert gemeinsam mit Ammo Recla die Jubiläumsfeier von 10 Jahre QUEERFORMAT am 1. November 2019.

  • Moderation von “Happy Birthday – 70 Jahre Grundgesetz” einer Veranstaltung des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg, das das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes mit einer Geburtstagsfeier am 6. Juni 2019 im Rathaus Schöneberg, mit künstlerischen Darbietungen und drei Talkrunden feierte. Zum Programm

    Mod 060619c

    70 Jahre Grundgesetz im Rathaus Schöneberg im Juni 2019

    70 Jahre Grundgesetz im Rathaus Schöneberg im Juni 2019 (Bilder: Bezirkamt Tempelhof-Schöneberg).

  • Moderation von “Entdecken – erinnern – sichtbar machen! Für eine Erinnerungskultur in Städten und Kommunen zur Sichtbarmachung der Geschichte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und  intergeschlechtlichen Menschen” am 6. und 7. Juli 2018 im Roten Rathaus in Berlin. Eine Veranstaltung der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS) im Rahmen der Hirschfeld-Jubiläumsjahre 2018/ 2019.
Erinnerungskultur LSBTI Geschichte, Juli 2018, Moderation Caroline Ausserer

Erinnerungskultur LSBTI Geschichte, Juli 2018, Moderation Caroline Ausserer, Foto: ariadne an der Spree

  • Moderation des Runden Tisches der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zur Vorbereitung des Themenjahres 2017 „Gleiches Recht für jede Liebe. Themenjahr für sexuelle Vielfalt“.
Caroline Ausserer moderiert im November 2016 den Runden Tisch zur Vorbereitung des Themenjahres 2017 Motto „Gleiches Recht für jede Liebe. Themenjahr für sexuelle Vielfalt“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Caroline Ausserer moderiert im November 2016 den Runden Tisch zur Vorbereitung des Themenjahres 2017 Motto „Gleiches Recht für jede Liebe. Themenjahr für sexuelle Vielfalt“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

  • Moderation der Podiumsdiskussion zu African QueersAfrican Movies – African Politics, Filme aus Marokko, Ruanda, Südafrika mit Ndimbira Claudine Shenge (Filmemacherin, Ruanda), Abdalla Taïa (Schriftsteller, Filmemacher und Aktivist, Marokko), Cleopatra Kambugu (Transgender-Aktivistin, Uganda), Eric Gitari (LGBTI-Aktivist, Kenia) (auf Englisch)
Caroline Ausserer moderiert in der Heinrich-Böll Stiftung die Podiumsdiskussion über African Queer Films.

Der Andrang war so groß, dass die Diskussion auch auf die Treppensitze vor dem vollen Saal übertragen wurde.

Mod African Queer Nov 16

Caroline Ausserer moderierte im November 2016 in der Heinrich-Böll Stiftung die Podiumsdiskussion über African Queer Films.

  • Moderation des FachtagesLebensort Familie – Vielfalt als Herausforderung” am 6. September 2016 vom Regenbogenfamilienzentrum des LSVD in Berlin/Brandenburg in Zusammenarbeit mit der Alice Salomon Hochschule Berlin, Programm

Bildschirmfoto 2017-01-28 um 13.01.59

  • Moderation der Diskussion im Anschluss an die Filmvorführung von GAYBY BABY mit Constanze Körner, Leiterin des Regenbogenfamilienzentrums in Berlin,  am 24.6.2016 im Xenon Kino in Berlin.
Caroline Ausserer moderiert eine Podiumsdiskussion in der Heinrich Böll Stiftung

Caroline Ausserer moderierte die Podiumsdiskussion über LGBTI in Argentinien und Honduras in der Heinrich Böll Stiftung im Mai 2016.

Caroline Ausserer

Caroline Ausserer moderiert die Grüne Bundesfrauenkonferenz im September 2014.

Caroline Ausserer moderiert das Panel zu Menschenhandel in der Heinrich-Böll-Stiftung im März 2014.

Ich freue mich auf Ihren Auftrag! Schreiben Sie mich an!
info(at)presspectives.net

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.